Startseite

fennel.de – Der neue Haus- und Do-it-yourself Blog

Herzlich willkommen auf www.fennel.de Sollten Sie auf der Suche nach der Fennel GmbH & Co. KG sein, so müssen wir Sie leider enttäuschen – der auf Automotive, Bau, Caravan, Elektro, Haushalt, Kosmetik, Medizintechnik, Möbel, Nutzfahrzeuge und Sanitär spezialisierte Systemlieferant hat 2011 Insolvenz angemeldet. Hier entsteht eine Informationsplattform rund um das Thema Hausgestaltung in Eigenregie.

Was erwartet mich hier?


Besucher von fennel.de können auf ein breites Spektrum an Wissen rund um die Themen selbst bauen, renovieren und sanieren zurückgreifen. Wir stellen Ihnen die notwendigen Techniken sowie die passenden Werkzeuge vor und unterstützen Sie dabei, Ihre Wohnung oder Haus schöner zu machen. Unsere Wissensdatenbank wird monatlich durch neue Artikel erweitert, ein Wiederkommen lohnt sich also auf jeden Fall.

Welche Werkzeuge brauche ich?

Sicherlich haben Sie schon einmal etwas ausgebaut, renoviert oder abgebaut. Häufig ist die Arbeit an sich gar nicht so schwer, wenn man das notwendige Werkzeug hat. Systemlieferanten sparen häufig am richtigen Werkzeug und erschweren dem Heimwerker so die Arbeit. Häufig kostet es viel Zeit und Nerven, um ans Ziel zu kommen. fennel.de gibt Ihnen die richtigen Tipps, welche Werkzeuge wirklich im Haushalt sinnvoll sind und welche man sich ruhig sparen bzw. lieber ausleihen kann. Dabei geht es nicht um Werkzeuge wie Schraubenzieher oder einen Zollstock. Je nach Wohnart (z.B. Haus oder Wohnung) werden unterschiedliche Anforderungen an die eigene Heimwerkstatt gestellt. Hier gehts zum Artikel über richtige Werkzeuge beim Hausbau.

Empfehlungen der Redaktion

Unabhängig davon, ob Sie im Haus oder einer Wohnung wohnen, gibt es finanzielle Absicherungen, die nicht fehlen sollten. So schützt die richtige Haftpflichtversicherungen Sie vor hohen finanziellen Kosten, wenn Sie Ihre Werkzeuge falsch einsetzen und womöglich einem Nachbar versehentlich einen Schaden zufügen. Eine Privathaftpflicht ist als Pflicht in jedem Heimwerkerhaushalt. Mehr zu den Angeboten erfahren Sie auch hier.

Restaurieren Sie Möbel oder andere Haushaltsgegenstände regelmäßig, haben Sie vermutlich einen großen und teueren Pool an Werkzeugen. Um diesen Hausrat zu schützen, reicht die obige Versicherung nicht mehr aus, da hier nur die Fremdschäden bezahlt werden. Gibt es z.B. einen Wohnungsbrand oder einen Einbruch, so bleiben Sie auf den Kosten selbst sitze. Abhilfe kann hier eine Hausratversicherung schaffen. Diese versicherte alle Werkzeuge und alle nicht fest am Haus / Wohnung verbundenen Gegenstände und schützt Sie vor hohen Kosten. Portale wie www.testhausratversicherung.de stellen die Testsieger vor und geben Tipps vor dem Abschluß online. Diese Absicherung lohnt jedoch nur, wenn genügend Wertgegenstände im Haushalt vorhanden sind.

Möchten Sie Ihr Eigentum selbst bauen oder besitzen Sie bereits Ihr Traumhaus, so muß dies entsprechend abgesichert werden. Die bereits vorgestellten Möglichkeiten beziehen sich zum einen an Schäden die Sie womöglich versehentlich andere zufügen bzw. auf Schäden die Ihnen im Haushalt zugefügt werden. Was aber, wenn nicht der Haushalt sondern das Ganze Gebäude in Flammen steht, oder der Schuppen einstürzt und das Werkzeug nicht mehr zu gebrauchen ist. Um die Kosten für Renovierung und Wiederaufbau nicht selbst erneut aufbringen zu müssen, sollten Sie eine Gebäudeversicherung abschliessen. Portale wie http://wohngebaeudeversicherungtest.de bieten die Möglichkeit sich kostenlos und unverbindlich zu informieren und bei Gefallen sogar direkt einen Abschluß zu tätigen.

 

Startseite: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,20 von 5 Punkten, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...